Zutat: Pflaumenschnaps

beschwipste Pflaumenmarmelade mit Zimt

bpflaume01

Vor einigen Jahren habe ich eine summer school an unserer Hochschule betreut und einer der Dozenten hat in seiner freien Zeit für alle Teilnehmer eine unglaublich gute Marmelade gekocht. „Zwetschekuche ohne Boden“ war der Titel und er beschrieb die sie ausgezeichnet. Nun bat ich, nachdem das letzte Glas aufgebaucht war um das Rezept. Leider wollte er es mir einfach nicht verraten und so musste ich selbst kreativ werden.

Jetzt hatte ich zwar keine Zwetschgen zur Verfügung, dachte mir aber, mit Pflaumen wird es auch klappen. Es schmeckt zugegebenermaßen nicht wie die Marmelade von vor ein paar Jahren, kam aber auch so unglaublich gut an. Daher wollte ich das „Nachmach-Rezept“ unbedingt teilen.

beschwipste Pflaumenmarmelade mit Zimt
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
8 Gläser (250ml) 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
8 Gläser (250ml) 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
beschwipste Pflaumenmarmelade mit Zimt
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
8 Gläser (250ml) 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
8 Gläser (250ml) 20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
Portionen: Gläser (250ml)
Anleitungen
  1. Pflaumen waschen, entkernen und klein schneiden.
  2. Zusammen mit dem braunen Zucker und dem Schnaps in einen großen Topf geben und das Ganze einige Zeit stehen lassen, damit sich der Geschmack verbinden kann.
  3. Gelierzucker und Zimt zugeben, zum Kochen bringen und drei Minuten offen kochen lassen.
  4. Gelierprobe machen und dann in frisch gereinigte, trockene Gläser geben. Fest verschließen und 5 Minuten auf den Kopf stellen.
  5. Danach die Gläser abkühlen lassen.
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe